Inklusiver Arbeitsplatz

Als Besucherin mit Behinderung ging Anna Müller zur Jugendgruppe »Rollingcats«. Später tanzte Anna im ersten Stück des Tanzlabors Leipzig. Sie besuchte die mixed-abled Tanzanleiterausbildung sowie das Freie Tanzen für Menschen mit und ohne Behinderung.

Anna studierte Soziologie, Psychologie und BWL. »Einen barrierearmen Arbeitsplatz zu finden, war schwer.«, berichtet Anna. »Daraufhin studierte ich Medien- und Kommunikationswissenschaften und erstellte nebenbei Layouts für das Tanzlabor.« 2020 übernahm Anna hauptberuflich die Öffentlichkeitsarbeit im Tanzlabor Leipzig. Zu ihren Aufgaben gehört es, die inklusive Kommunikation zu gestalten. Sie vertritt das Tanzlabor Leipzig in Gremien und Arbeitsgruppen und wirkt im Behindertenbeirat der Stadt Leipzig mit. Sie übersetzt die Handouts der Tanzanleiterausbildung in Leichte Sprache, organisiert Flyer mit Brailleschrift oder die Kooperation mit Gebärdensprachdolmetscher:innen.

Die Entwicklung der digitalen Teilhabe im Tanzlabor gehört ebenso zu ihrer Aufgabe. Speziell im Lockdown entwickelte sich dies zu einer Herausforderung. Mit dem Impulskreis entstand jedoch ein neues Veranstaltungsformat. Hier erstellen Teilnehmende Videosequenzen. Durch den Zusammenschnitt der Videos kommunizieren sie miteinander und ein eigener künstlerischer Ausdruck entsteht.

Im Moment wirkt Anna in der Bühnenproduktion »Klare || Kante« konzeptionell mit. Die Premiere ist am 29. April 2021 im LOFFT – Das Theater. Mehr Information zu Anna und dem Tanzlabor unter www.tanzlabor-leipzig.de

Fabian W. Williges - Vorsitzender des Fördervereins der VILLA

Ich, Fabian W. Williges, bin im Sommer 1992 für mein Studium nach Leipzig gezogen. Von da an war ich Besucher der VILLA. Mit dem Förderverein, in welchem ich Vorstandsvorsitzender bin, sind wir Gesellschaftervertreter für die VILLA gGmbH und die Betriebsgesellschaft mbH des Soziokulturellen Zentrums »Die VILLA«. In dieser Funktion sitzt der Vorstand des Fördervereins mit dem Geschäftsführer der VILLA, Oliver Reiner zusammen, um langfristige und strategische Ziele der VILLA zu verhandeln.

Der Förderverein unterstützt auf vielfältige Weise die Arbeit des Soziokulturellen Zentrums. Dazu gehört, Freunde und Förderer der Soziokultur anzusprechen, Initiativen zu unterstützen und dafür Mittel und Ressourcen zu generieren, zum Beispiel mit unserer alljährlichen Spendenrallye.

Wer im Förderverein mitwirken will, ist herzlich willkommen. Mit Spenden, mit einer Mitgliedschaft im Verein und mit Ideen und Engagement gibt es vielfältige Möglichkeit.

Wir sind erreichbar unter:
VILLA e.V. – Förderverein für Jugend, Kultur & Soziales
Lessingstraße 7 | 04109 Leipzig | E-Mail

Noch mehr Informationen zum Förderverein gibt es hier.

Im Café der VILLA befindet sich ein Briefkasten des Fördervereins. Hier können Ideen, Vorschläge und Wünsche eingeworfen werden.

Spendenkonto des Förderverein VILLA e. V.
IBAN: DE78 8602 0500 0003 5488 00

Hier findest du uns!

Soziokulturelles Zentrum
"Die VILLA"

Lessingstr. 7, 04109 Leipzig
Makerspace Leipzig
Lindenthaler Straße 61-65
Seniorenhaus Plagwitz
Karl-Heine-Straße 41
KOMM-Haus
Selliner Straße 17