Datenschutzerklärung

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Soziokulturelles Zentrum »Die VILLA« entsprechend Artikel 26 DSGVO gemeinsam handelnd durch seine juristischen Personen:

  • VILLA gGmbH
  • VILLA-Betriebsgesellschaft mbH
  • VILLA e.V.

Lessingstraße 7
04109 Leipzig
Deutschland

Datenschutzbeauftragter: Dirk Tschentscher-Trinks
E-Mail: datenschutz(at)villa-leipzig.de

Sicherheit und Schutz deiner personenbezogenen Daten

Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit deiner bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und modernste Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz deiner personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, welche sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns, als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Welche Daten erheben wir?

(1) Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden deine mitgeteilten Daten (deine E-Mail-Adresse, ggf. dein Name und deine Telefonnummer) von uns gespeichert, um deine Fragen zu beantworten. In diesem Fall gehen wir davon aus, dass du uns die Einwilligung entsprechend Artikel 6 (1) a DSGVO zur Bearbeitung deines Anliegens erteilst. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(2) Wenn du dich bei uns für eine Stelle bewirbst, verarbeiten wir deine bereitgestellten Daten zum Zweck dieses Bewerbungsprozesses. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist §26 BDSG. Soweit es zu einen Beschäftigungsverhältnis zwischen dir und uns kommt, werden wir die erhobenen Daten zum Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten. Nach Beendigung des Bewerbungsprozesses werden wir deine Daten innerhalb eines angemessenen Zeitraums (i.d.R 6 bis 12 Monate) löschen. Der Bewerbungsprozess endet mit Ablauf der Probezeit der ausgeschriebenen Stelle.

(3) Wenn du unsere Angebote nutzt und/oder an Kursen, Workshops, Fahrten etc. teilnimmst, entsteht zwischen uns ein Vertragsverhältnis. Dabei erheben wir in der Regel deine Daten bzw. die Daten deines Kindes (Name, Telefonnummer, eMail, ggf. Anschrift und Geburtsdatum) zur Umsetzung dieses Vertrages auf der Grundlage des Artikel 6 (1) b DSGVO. Diese Daten heben wir entsprechend den Fristen der Abgabenordnung auf.

Beim Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn du dich nicht registrierst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die dein Browser an unseren Server übermittelt. Wenn du unsere Website betrachten möchtest, erheben wir die folgenden Daten, welche für uns technisch erforderlich sind, um dir unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 (1) f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Einsatz von Cookies

(1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf deinem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf deiner Festplatte gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf deinen Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu a.)
  • Persistente Cookies (dazu b.).

a. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn du den Browser schließt. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen deines Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann dein Rechner wiedererkannt werden, wenn du auf unsere Website zurückkehrst. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn du dich ausloggst oder den Browser schließt.

b. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, welche sich je nach Cookie unterscheiden kann. Du kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers jederzeit löschen.

c. Du kannst deine Browser-Einstellung entsprechend deinen Wünschen konfigurieren und
z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sog. »Third Party Cookies« sind Cookies, welche durch einen Dritten gesetzt wurden, folglich nicht durch die eigentliche Website auf der du dich gerade befindest. Wir weisen dich darauf hin, dass du durch die Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst.

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Newsletter

(1) Mit deiner Einwilligung kannst du unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir dich über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir dir nach deiner Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir dich um Bestätigung bitten, dass du den Versand des Newsletters wünschst. Wenn du deine Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigst, werden deine Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils deine eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, deine Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch deiner persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein deine E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um dich persönlich ansprechen zu können. Nach deiner Bestätigung speichern wir deine E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 (1) a DSGVO.

(4) Deine Einwilligung in die Übersendung des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf kannst du durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über das Kontaktformular der Website, per E-Mail an hauszentrale(at)villa-leipzig.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(5) Wir weisen dich darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters dein Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, welche auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in § 3 genannten Daten und die Web-Beacons mit deiner E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit deinen weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Du kannst diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem du den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklickst. Die Informationen werden solange gespeichert, wie du den Newsletter abonniert hast. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

Kinder und Jugendliche

Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast.

Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggst.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir deine interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen dir die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass du die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das du eingeloggt bist, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn du bei Google eingeloggt bist, werden deine Daten direkt deinem Konto zugeordnet. Wenn du die Zuordnung mit deinem Profil bei Google nicht wünschst, musst du dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert deine Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Dir steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei du dich zur Ausübung dessen an Google richten musst.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und deiner Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhältst in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet deine personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Einsatz von Matomo (ehemals Piwik)

(1) Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Artikel 6 (1) f DSGVO.

(2) Für diese Auswertung werden Cookies auf deinem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung kannst du einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn du die Speicherung der Cookies verhinderst, weisen wir darauf hin, dass du gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen kannst. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in deinem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem du den folgenden Haken entfernst und so das Opt-out-Plug-in aktivierst:

(3) Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

(4) Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhältst du unter matomo.org/privacy-policy/.

Verwendung von Facebook - Fanseiten und Instagram

Die VILLA betreibt mehrere Fanpages auf der Plattform Facebook.com. Dazu gehören:

Darüber hinaus nutzen wir Instagram Profile um dir einen Einblick in unsere Arbeit zu geben. Dazu gehören:

Wir nutzen diese Seiten ausschließlich dafür unsere Inhalte und Veranstaltungen zu publizieren. Entsprechend Artikel 6 (1) f DSGVO sehen wir hier ein berechtigtes Interesse an der Mitteilung unserer Veranstaltungen, Kurse, Workshops und Aktionen. Diesem berechtigten Interesse liegt dein Interesse am Schutz personenbezogenener Daten entgegen. Wir gehen davon aus, dass du mit deiner Anmeldung auf der Plattform Facebook.com betreits hinreichend über die Interessen von Facebook in der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten aufgeklärt wurdest und in diese rechtskonform eingewilligt hast. Eine weitere Verarbeitung von Nutzerdaten wird von uns nicht vorgenommen.

Facebook selbst erhebt darüber hinaus selbst Daten zur werblichen Nutzung. Die Art und Weise der Nutzung kann auf https://www.facebook.com/privacy/explanation nachgelesen werden.

In einigen Fällen schalten wir selbst Anzeigen für unsere Beiträge auf facebook.com. In diesem Fall verarbeitet Facebook Daten in unserem Auftrag für werbliche Zwecke. Entsprechend den Nutzungsbedingungen garantiert Facebook.com die Sicherhheit der Daten der betroffenen Personen. https://www.facebook.com/about/privacy/update

Facebook hat seinen Sitz in den USA. Es findet also eine Übermittlung von Daten in ein Drittland statt. Die entsprechenden Angemessenheitsbeschlüsse der EU kannst du hier einsehen https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en

Der Datenverantwortliche bezüglich deiner Informationen ist Facebook Ireland. Dieses Unternehmen kannst du entweder online kontaktieren oder per Post an:

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 Ireland

Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten für Facebook Ireland Ltd. Du hast außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der für Facebook Ireland zuständigen führenden Aufsichtsbehörde, der irischen Datenschutzkommission, oder bei deiner lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Welche Rechte habe ich?

Entsprechend der Datenschutzgrundverordnung räumen wir dir folgende Rechte ein. Für die Wahrnehmung dieser Rechte müssen wir sicherstellen, dass du auch die betroffene Person bist und dass du diese Rechte nicht missbräuchlich gebrauchst. Deine Rechte kannst du deshalb nur persönlich unter Vorlage eines Ausweisdokumentes in unserer Hauszentrale in der Lessingstraße 7, in 04109 Leipzig erklären. Gern kannst du diesbezüglich einen Termin mit unserem Datenschutzbeauftragten machen. Du erreichst uns unter 03 41–3 55 20 40.

Widerruf der Einwilligung

Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer erteilten Einwilligung beruht, hast du jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Für die Ausübung des Widerrufsrechts kannst du dich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Bestätigung

Du hast das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir deine personenbezogene Daten verarbeiten. Die Bestätigung kannst du jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten verlangen.

Auskunftsrecht

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, kannst du jederzeit Auskunft über diese personenbezogenen Daten verlangen. Wir stellen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, kostenfrei zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, welche du beantragst, können wir ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen.

Recht auf Berichtigung

Du hast das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung deiner unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hast du das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung (»Recht auf vergessen werden«)

Du hast das Recht von uns zu verlangen, dass deine personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern dem kein anderer wichtiger Rechtsgrund entgegensteht.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn kein anderer Grund dagegenspricht

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, deine personenbezogenen Daten, welche du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und du hast das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, aus Gründen, welche sich aus deiner besonderen Situation ergibt, jederzeit gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, welche aufgrund von Artikel 6 (1) Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hast du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

 

Hier findest du uns!

Soziokulturelles Zentrum
"Die VILLA"

Lessingstr. 7, 04109 Leipzig
Makerspace Leipzig
Lindenthaler Straße 61-65
Seniorenhaus Plagwitz
Karl-Heine-Straße 41
KOMM-Haus
Selliner Straße 17