Transparenz und Zahlen

Selbstverpflichtung

Transparenz ist uns wichtig! Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

VILLA gGmbH (bis Dezember 2017: LEISA gGmbH)
Lessingstraße 7, 04109 Leipzig
hauszentrale@villa-leipzig.de

eingetragen beim Amtsgericht Leipzig HRB 20754

gegründet: 2004

Die Gesellschaft übernahm 2005 die inhaltliche Arbeit der Vereine:

  • VILLA e.V. (gegründet: 1990)
  • Multi-Medien-Werkstatt - die Fabrik e.V. (gegründet: 1991)
  • Förderverein Kinder- und Jugend-Villa Leipzig e.V. (gegründet: 1994)

2. Satzungen und Ziele

3. Steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft

Die VILLA gGmbH ist von der Körperschaftssteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte gemeinnützige Zwecke im Sinne der §§ 51 ff. Abgabenordnung dient. (bedeutet: als gemeinnützig anerkannt)

Finanzamt Leipzig II
Steuernummer 231/124/00648
jüngster Bescheid: Körperschaftssteuer für 2019 vom 3. Mai 2021

anerkannte gemeinnützige Zwecke:

  • Förderung der Jugendhilfe (§ 52 Absatz 2 Satz 1 Nummer 4 Abgabenordnung)
  • Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens (§ 52 Absatz 2 Satz 1 Nummer 13 Abgabenordnung)
  • Förderung der Kunst und Kultur (§ 52 Absatz 2 Satz 1 Nummer 5 Abgabenordnung)
  • Förderung der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe (§ 52 Absatz 2 Satz 1 Nummer 7 Abgabenordnung)
  • Förderung der Hilfe für Zivilbeschäftigte und behinderte Menschen (§ 52 Absatz 2 Satz 1 Nummer 10 Abgabenordnung)
  • Förderung der Altenhilfe (§ 52 Absatz 2 Satz 1 Nummer 4 Abgabenordnung)

4. wesentliche Entscheidungsträger

Als Führungskräfte der VILLA gGmbH:

  • Oliver Reiner, Geschäftsführer (bezahlt nach TvÖD Kommunen in der E10) - allein vertretungsberechtigt
  • Susann Mannel, Prokuristin und Bereichsleiterin »Jugend fördern« (bezahlt nach TvÖD Kommunen in der E9c) - allein vertretungsberechtigt
  • Martina Siewert, Bereichsleiterin »Teilhabe gestalten« (bezahlt nach TvÖD Kommunen in der E9c)
  • Almut Plus, Bereichsleiterin »Bildungschancen verbessern« (bezahlt nach TvÖD Kommunen in der E9c)
  • Dirk Tschentscher-Trinks, Bereichsleiter »Ressourcen« (bezahlt nach TvÖD Kommunen in der E9c)


Als Vertreter des Gesellschafters »VILLA e.V. - Förderverein für Jugend, Kultur und Soziales in Leipzig« (gemeinschaftlich vertretungsberechtigt):

  • Fabian Williges, Vereinsvorsitzender (in dieser Funktion ehrenamtlich tätig)
  • Jutta Sodemann, Vorstandsmitglied (in dieser Funktion ehrenamtlich tätig)
  • Birgit Czeschka, Vorstandsmitglied (in dieser Funktion ehrenamtlich tätig)
  • Marion Müller, Vorstandsmitglied (in dieser Funktion ehrenamtlich tätig)
  • Beate Nemeth, Vorstandsmitglied (in dieser Funktion ehrenamtlich tätig)

5. Tätigkeitsberichte

6. Personalstruktur

  • sv-pflichtig Beschäftigte: 50 mit 35,238 VzÄ (bedeutet: Vollzeitstellen) - 5 Beschäftigte davon coronabedingt in Kurzarbeit
  • Honorarkräfte, geringfügig Beschäftigte und Selbständige: ca. 10
  • Freiwilligendienstleistende: 3 + 13  bei anderen Leipziger Organisationen eingesetzte
  • Ehrenamtliche: ca. 160 mit rund 3.000 Stunden pro Monat

(Stand: 31. Dezember 2020)

7. Mittelherkunft

Private Zuwendungen:
Spenden
Stiftungen, nicht staatliche


37T Euro
305T Euro

12,2 %

 

Staatliche Zuwendungen:
Stadt Leipzig
Land Sachsen
Bundesrepublik
Europäische Union
sonstige öffentliche Zuwendungen


1.535T Euro
334T Euro
60T Euro
240T Euro
0T Euro

77,5 %


 

Einnahmen aus Leistungen:
Einnahmen Zweckbetriebe
(Teilnehmerbeiträge, Eintritte ...)
von Kooperationspartnern
Einnahmen Geschäftsbetriebe
(Untervermietungen ...)



190T Euro
18T Euro

74T Euro

10,1 %

Weitere Mittel:
Rücklagenauflösung
Erstattungen/Sonstige Einnahmen


0T Euro
5T Euro

0,2 %
 

Verfügbare Mittel, gesamt:

2.799T Euro

100 %

(Jahresabschluss 2019)

8. Mittelverwendung

Personalausgaben:
sv-pflichtig Beschäftigte
Selbständige, Honorare und Gagen
Aufwandsentschädigungen


1.622T Euro
274T Euro
102T Euro

71,4 %

 

Projektkosten:
für Räume
für Öffentlichkeitsarbeit
für Zweckbetriebe
für Geschäftsbetriebe


297T Euro
11T Euro
294T Euro
12T Euro

22,0 %


 

Sonstige Aufwendungen:
Abschreibungen
Gebühren
Unternehmenssteuern


46T Euro
11T Euro
5T Euro

2,2 %

 

Rücklagenbildung:

130T Euro

4,7 %

Jahresergebnis:

-8T Euro

-0,3 %

Verwendete Mittel, gesamt:

2.799T Euro

100 %

(Jahresabschluss 2019)

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Gesellschafter:

Verbundene Unternehmen:

  • VILLA-Betriebsgesellschaft mbH: ausgegliederter Geschäftsbetrieb (Vermietung, Hausverwaltung und Gastronomie)
    ebenfalls zu 100 Prozent im Eigentum des VILLA e.V., Geschäftsführung in Personalunion

10. Mögliche Abhängigkeiten

Juristische Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen:

  • Stadt Leipzig (Institutionelle Förderung, mehrere Projektförderungen und Leistungsvereinbarungen) - 2019: 54,8 % der Jahreseinnahmen
  • Land Sachsen (mehrere Projektförderungen) - 2019: 11,9 % der Jahreseinnahmen

Hier findest du uns!

Soziokulturelles Zentrum
"Die VILLA"

Lessingstr. 7, 04109 Leipzig
Makerspace Leipzig
Lindenthaler Straße 61-65
Seniorenhaus Plagwitz
Karl-Heine-Straße 41
KOMM-Haus
Selliner Straße 17