Willkommen in Leipzig – Fehlende Anschlussfinanzierung führt zu Aus für erfolgreiches Projekt

Wir beenden eines unserer erfolgreichsten Projekte, da das Sächsische Sozialministerium die Finanzierung nicht weiterführt.

»Willkommen in Leipzig« ermöglichte seit über fünf Jahren Menschen mit Migrationshintergrund die Teilhabe am Leipziger Stadtleben. Neben unseren Willkommenstouren in Leipzig und die Umgebung sowie unsere Kochabende in Gesellschaft waren vor allem die Sprachangebote für verschiedene Altersgruppen ein großer Anlaufpunkt und Hilfestellung. »Willkommen in Leipzig« galt als wichtiger Bestandteil und zuverlässiger Partner in der Leipziger Integrationslandschaft. Zeitweise koordinierten wir in diesem Bereich das Engagement von 300 Leipzigerinnen und Leipziger.

»Wir hatten sehr auf einen positiven Bescheid gehofft.«, so Martina Siewert, welche das Projekt bei uns leitete. »VILLADining, die Willkommenstouren oder die Sprachangebote gibt es künftig in dieser Form nicht mehr.« Da die Förderung in diesem Jahr ausblieb, mussten wir den langjährigen Ansprechpartner:innen für die Engagierten und die Nutzer kündigen.

Vor allem die aktuell weit über 100 ehrenamtlich Engagierten gilt es jetzt zu koordinieren. »Ich finde es sehr schade, dass der Landesregierung das Engagement so vieler Leipzigerinnen und Leipziger für eine offene Gesellschaft nicht förderwürdig erscheint.«, bedauert Oliver Reiner. »Für uns ist das ein harter Einschnitt. Wir wünschen uns, dass uns die Ehrenamtlichen treu bleiben. Vielleicht auch auf eine andere Weise.« Möglichkeiten gibt es bei uns viele.

Das Team von »Willkommen in Leipzig« bedankt sich bei allen Beteiligten für die jahrelange, engagierte Unterstützung auf den unterschiedlichsten Ebenen.

Infos für das Ehrenamt in der VILLA

Hier findest du uns!

Soziokulturelles Zentrum
"Die VILLA"

Lessingstr. 7, 04109 Leipzig
Makerspace Leipzig
Lindenthaler Straße 61-65
Seniorenhaus Plagwitz
Karl-Heine-Straße 41
KOMM-Haus
Selliner Straße 17