Tanzlabor Leipzig ausgezeichnet

Seit 15 Jahren Herzensfreude, Intensität, ungewöhnliche Kräfte und Dynamiken, herzliches Lachen, Mut und Übermut, über sich hinauszuwachsen.

In diesem Jahr feierte das Tanzlabor Leipzig sein 15. Jubiläumsjahr. Das Tanzlabor entstand durch einen Zusammenschluss von Menschen mit und ohne Behinderungserfahrung. Es ist eine offene mixed-able Tanzkompanie. Hier erforschen Tänzer:innen mittels zeitgenössischem Tanz ihre Bewegungsmöglichkeiten.

Zwei Bühnenpremieren feierte das Tanzlabor in diesem Jahr. Im Juni konnte nach drei corona-bedingten Absagen das Stück »Klare || Kante« im LOFFT Premiere feiern. Die aktuelle Bühnenproduktion »Der Traum« unter der künstlerischen Leitung von Vasiliki Bara premierte Ende November.
Am 2. Dezember wurde der 5. Sächsische Inklusionspreis im Sächsischen Landtag verliehen. Dieser Preis wird alle zwei Jahre vergeben und in fünf Kategorien ausgezeichnet. Das Tanzlabor Leipzig erhielt die Auszeichnung in der Kategorie »Kultur«. Dirk Sorge, Referent der Servicestelle Inklusion lobte in seiner Laudatio die hohe künstlerische Qualität auf der Bühne und den niedrigschwelligen Einstieg für Menschen mit wenig Erfahrung im Tanz.

tanzlabor-leipzig.de

Hier findest du uns!

Soziokulturelles Zentrum
"Die VILLA"

Lessingstr. 7, 04109 Leipzig
Makerspace Leipzig
Lindenthaler Straße 61-65
Seniorenhaus Plagwitz
Karl-Heine-Straße 41
KOMM-Haus
Selliner Straße 17