Willkommen in Leipzig - Ein Projekt vor dem Aus?!

Die Sprachangebote richten sich an alle Menschen, welche Deutsch lernen und üben möchten unabhängig von ihrem Herkunftsland, ihrem Aufenthaltsstatus oder ihren Vorkenntnissen. Die Angebote sind kostenlos, offen für alle und ohne Anmeldung zugänglich. Es handelt sich nicht um Sprachkurse im klassischen Sinne, sondern um Konversationsangebote mit dem Ziel der Begegnung.

Der Bedarf an niedrigschwelligen Sprachangeboten ist riesig und der offene, unkomplizierte Zugang zu kostenlosen Deutsch-Angeboten in Leipzig einmalig. Unsere Angebote sind weit über die Stadtgrenze hinaus eine Adresse für Menschen mit Migrationshintergrund. Die Sprachangebote und »Willkommen in Leipzig« gelten als wichtiger Bestandteil und zuverlässiger Partner in der Leipziger Integrationslandschaft.

Die laufenden Kosten für die Sprachangebote belaufen sich auf monatlich 5.000 Euro. Die Finanzierung der Sprach- und Begegnungsangebote erfolgte in den letzten fünf Jahren über Fördermittel für integrative Maßnahmen durch die SAB (Sächsische Aufbaubank). Infolge fehlender Anschlussfinanzierung ist die Fortführung unseres Projektes gefährdet.

Doch unser Projekt verdient keine Auflösung. Die Menschen hinter den Angeboten und die Nutzenden verlieren einen wichtigen Anlaufpunkt der Stadt. Und die Zahlen sprechen für sich! Die Nutzerzahlen steigen stetig. Die Angebote stärken den sozialen Zusammenhalt. Sie sind ein Ort der Begegnung und zum Austausch von Erfahrungen und Wissen – keine reinen Sprachangebote.

Hilf mit! Unterstütze die Zukunft der Sprach- und Begegnungsangebote mittels einer Spende für »Willkommen in Leipzig«! JETZT!

Ein ausführlicher Bericht über unsere Sprachangebote findet sich auch auf der »The Leipzig Glocal«, dem Leipziger International Web Magazine

Hier findest du uns!

Soziokulturelles Zentrum
"Die VILLA"

Lessingstr. 7, 04109 Leipzig
Makerspace Leipzig
Lindenthaler Straße 61-65
Seniorenhaus Plagwitz
Karl-Heine-Straße 41
KOMM-Haus
Selliner Straße 17