Ein Besuch in der Grundschule

Das Junior Team Europa besucht normalerweise Schüler:innen ab Klassenstufe zehn. Doch das Thema »Europa« berührt schon das Grundschulalter.

Europa ist Thema im Alltag und berührt viele Bereiche unseres alltäglichen Lebens. Auch den Alltag von Grundschüler:innen. Zum ersten Mal besuchte das Junior Team Europa Schüler:innen der Erich-Kästner-Grundschule Leipzig zu ihrem Europatag.

Gemeinsam erarbeitete das Team mit den Kindern, wie kompliziert Zusammenarbeit und Kooperation sein kann, wenn unterschiedliche Interessen und Sprachen aufeinandertreffen. Neben Bildern beschreiben und malen, kneteten die Kinder jeweils eine Ente, um dann in der Auswertung zu bemerken, dass ihre Ergebnisse so vielfältig wie die Gruppe selbst sind. Im Anschluss bereisten die Schüler:innen zusammen einige EU-Länder auf dem Papier und stellten deren Spezialitäten, Besonderheiten und Merkmale vor.

Für die Kinder und speziell für die Junior Teamer war der Europatag ein voller Erfolg. »Demokratische Bildung muss nicht erst in der Oberstufe spannend sein«, weiß Jan Schutta, Leiter des Junior Teams. »Uns allen hat der Tag unglaublich viel Spaß gemacht. Wir haben jetzt richtig Lust, auch mit anderen Grundschulen zusammenzuarbeiten.«

Hier findest du uns!

Soziokulturelles Zentrum
"Die VILLA"

Lessingstr. 7, 04109 Leipzig
Makerspace Leipzig
Lindenthaler Straße 61-65
Seniorenhaus Plagwitz
Karl-Heine-Straße 41
KOMM-Haus
Selliner Straße 17