Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA"
Lessingstraße 7 - 04109 Leipzig
Hauszentrale: 0341 - 35 52 04-0
VILLAAGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Wenn du an unseren Angeboten teilnimmst, gehen wir davon aus, dass du dich mit den folgenden Regelungen einverstanden erklärst. Das gilt auch, wenn du deine Kinder zu unseren Angeboten anmeldest oder ihnen erlaubst unsere Angebote zu nutzen.

Wir, das sind die drei Organisationen VILLA e.V., VILLA gGmbH, VILLA-Betriebsgesellschaft mbH. Deine Einwilligung erfolgt ausdrücklich für alle drei.

Vielfalt und Teilhabe

Die VILLA ist ein Ort der Vielfalt. Bei uns sind prinzipiell alle Menschen willkommen, unabhängig von Alter, Geschlecht und sexueller Ausrichtung, Herkunft, religiöser Zugehörigkeit und geistigen, psychischen oder körperlichen Einschränkungen. Wir erwarten, dass du den Nutzer_innen unserer Angebote und unseren Mitarbeiter_innen mit Respekt begegnest.

Präsentation

Die Ergebnisse von unseren Angeboten werden, wenn möglich, öffentlich präsentiert. Zum Einen wollen wir dadurch die Arbeit der Teilnehmenden anerkennen. Zum Anderen dokumentieren wir dadurch unsere Angebote gegenüber unseren Unterstützer_innen. Das kann durch Aufführungen, Ausstellungen oder bei digitalen Ergebnissen auch auf unseren Homepages oder auf unseren Profilen in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Youtube geschehen. Die Betreiber von sozialen Netzwerken haben ihren Sitz und ihre Server meist in den USA. Dort hin werden die Daten in diesem Fall übertragen.

Dokumentation

Wir dokumentieren unsere Angebote durch Fotos oder Videos. Dieses Material verwenden wir in unserer Öffentlichkeitsarbeit. So sollen andere Menschen unsere Angebote und unsere Arbeit kennen lernen. Wir verwenden das Material auch, um unsere Arbeit zu dokumentieren. Wir wollen unseren Unterstützer_innen so zeigen, wie ihre Unterstützung verwendet wird.

Möglicherweise bist du in einer solchen Dokumentation erkennbar. Mit der Teilnahme an unseren Angeboten erklärst du dich einverstanden, dass wir Fotos und Videos von dir und/oder deinem Kind in unserer Öffentlichkeitsarbeit verwenden. Du kannst jederzeit denjenigen an der Kamera darauf hinweisen, dass du nicht aufgenommen werden möchtest. Dann wird die Dokumentation so erstellt, dass dein Recht am eigenen Bild bewahrt ist.

Datenschutz

Die VILLA verarbeitet grundsätzlich nur die Daten von dir, die für die Umsetzung von Angeboten und Verträgen notwendig sind und die du uns dafür freiwillig überlässt:

  • Bei schriftlichen Verträgen erfragen wir: Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie ggf. Name und Vorname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse der Erziehungsberechtigten. Diese Verträge werden in unserer Buchhaltung abgeheftet und entsprechend der steuerlichen Fristen aufgehoben.
  • Bei einfachen Anmeldungen zu einmaligen Kursen und Veranstaltungen erfragen wir: Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, ggf. Ferienpassnummer.

Die Teilnehmerdaten speichern wir in unser Datenbank. Zugriff auf die Daten haben nur speziell eingewiesen Mitarbeiter_innen.

Was macht die VILLA mit meinen Daten?

In erster Linie dienen deine Daten der Umsetzung deines Vertrages mit der VILLA. Gibt es zum Beispiel kurzfristige Änderungen bei deinen Probezeiten, möchten wir dich gern anrufen und kurzfristig Bescheid sagen. Weitere wichtige Informationen verteilen wir per E-Mail.

Wir nutzen darüber hinaus deine E-Mail-Adresse auch, um dir Informationen zu ähnlichen Angeboten in der VILLA zukommen zu lassen.

Gibt die VILLA meine Daten an Dritte weiter?

Deine Daten werden normalerweise nicht an Dritte weiter gegeben. Einige unserer Kurse und Workshops werden jedoch durch Dritte finanziert. Für die Abrechnung dieser Mittel ist es manchmal nötig, Daten von dir an Dritte weiterzuleiten. Nehmt ihr zum Beispiel an einem Ferienpassangebot teil, müssen wir bei der Stadt Leipzig eine Liste mit Namen, Vornamen, Alter, Geschlecht und Ferienpassnummer für die Abrechnung einreichen. Sollten wir Daten an Dritte in dieser Form weiter geben müssen, informieren wir dir vorher.

Du möchtest deine Daten einsehen?

Das ist kein Problem. Wir gewähren dir Zugriff auf deine Daten. Du kannst uns persönlich vor Ort fragen und/oder per E-Mail. Damit wir aber auch wissen, wer du bist, benötigen wir dafür eine Legitimation. Das ist in der Regel dein Ausweis. Wenn du uns eine E-Mail schickst, scanne diesen bitte ein.

Wie lange speichert die VILLA meine Daten und kann ich auch verlangen, dass diese gelöscht werden?

Die Daten, die wir in unserer Datenbank verarbeiten, werden gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Das heißt, wenn du deinen Vertrag mit uns kündigt und du keine weiteren Informationen von uns erhalten möchtet, löschen wir die Daten innerhalb von einem Jahr. Wir löschen deine Daten auf Wunsch auch vor dieser Frist, wenn alle Teilnehmerbeiträge und Nutzungsentgelte bezahlt sind.

Mehr über Datenschutz in Verbindung mit dieser Webseite findest Du hier.

Widerspruch

Du kannst den von dir erteilten Berechtigungen jederzeit widersprechen. Dann werden wir in Zukunft deinen Wünschen entsprechen. Einige unserer Angebote sind aber aus praktikablen, pädagogischen und/oder fördertechnischen Gründen an deine Einwilligung gebunden. In diesen Fällen ist leider eine Teilnahme ausgeschlossen. Bitte informiere uns vor deiner Teilnahme, wenn du einzelne Einwilligungen nicht erteilen willst. Sonst können bereits gezahlte Beiträge auch im Interesse der anderen Teilnehmenden dann nicht zurückgezahlt werden. Um Missbrauch auszuschließen, kannst du einen solchen Widerspruch nur persönlich oder per E-Mail einlegen. Als Legitimation musst du dazu deinen Ausweis vorlegen. Bei der E-Mail reicht ein Scan der Vorderseite.