Textwerkstatt im VILLAKeller

Raum: VILLAKeller - Projektcafé

immer mittwochs
Beginn: 16:30 Uhr
Ende: ca. 19:30 Uhr

Vom Liedtext bis hin zur literarischen Großform, dem Roman. Die Werkstatt ist offen für alle. Alter, Herkunft, Status etc. spielen keine Rolle.

Die Werkstatt ist offen für alle. Alter, Herkunft, Status etc. spielen keine Rolle. Auch das Genre, vom Liedtext bis hin zur literarischen Großform, dem Roman, ist alles möglich, wird nicht eingeschränkt. Handwerk und vor allem auch Inhalt, von der Themenfindung bis zur adäquaten Verarbeitung, sind Grundansatz. Für die Zukunft sind Lesungen und auch Publikationen (Anthologien), selbstverständlich in Zusammenarbeit mit Verlegern, geplant.

Die Anmeldung erfolgt per eMail an dirk.tschentscher@villa-leipzig.de.

Geleitet wird die Werkstatt vom Autoren und Liedermacher Thomas Bachmann.

Thomas Bachmann, Jahrgang 61, lebt in Leipzig, arbeitete u.a. als Ingenieur und Sozialarbeiter; 1988/90 Liedermacher; 1995 Mitgründer des „Leipziger Literaturkreises“; 1995/03 Texte für die Wochenzeitung „Freitag“; 1998/2017 im VS; Regiedebüt 2000, Off-Theater; insgesamt fünf Ausstellungen Grafik und Fotografie; ab 12/01 freiberuflich; Lesungen für Kinder (Hutzelbrutzel); mehrere Literaturstipendien; 2003 UA Theaterstück „Mephisto“ (König/Hellmann); bislang mehr als zwanzig Bücher und Herausgaben, zuletzt „Rübezahl, neu erzählt“, Leipzig 2019 und „Schlafende Hunde VI – politische Lyrik“, Berlin 2019; verschiedene Chansonprojekte (jeweils Text und Musik) u. A. „nurso-chanson“ 2008/14 (CD „komm herein“), „Finesse“ 2015/16, Gesang Ines Krautwurst, aktuell „semitone“ seit 2019; gelegentlich Texte in verschiedenen Printmedien, seit 2012 Mitglied des P.E.N.

Hier findest du uns!

Soziokulturelles Zentrum
"Die VILLA"

Lessingstr. 7, 04109 Leipzig
Makerspace Leipzig
Lindenthaler Straße 61-65
Müzik-Stüdyo.74
Torgauer Straße 74
KOMM-Haus
Selliner Straße 17