Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA"
Lessingstraße 7 - 04109 Leipzig
Hauszentrale: 0341 - 35 52 04-0

Black Stories - Das Liverätseln ist zurück!!

Buchmesse - Leipzig liest 2020

am 13. März 2020  | Beginn: 19:00 Uhr  | Ende ca. 21:00 Uhr
im Raum: Kleiner Saal


Ausgerechnet zum Freitag dem Dreizehnten zieht der morbide Rätselspaß "black stories" seine rabenschwarze Spur wieder durch die Villa!

Diesmal wird's besonders übel und deshalb müsst ihr auch mindestens 13 Jahre alt sein um teilzunehmen...
Denn Corinna Harder und Jens Schumacher haben zwei taufrische "black stories"-Editionen im Gepäck: "Epic Fails" und "Horror Movies" sind die neuesten Ausgaben der großartigen Rätselreihe aus dem Hause moses.

Also kommt vorbei und löst zusammen mit den beiden mysteriöse und wahrscheinlich auch recht gruselige Rätselfälle und habt etwas rabenschwarzen Spaß!

Und für die, die "black stories" noch nicht kennen: black stories sind manchmal gruselige, manchmal abstruse, oftmals aber verdammt spannende Rätselgeschichten auf Karten, die es gemeinschaftlich zu knacken gilt. Nur einer kennt die einzig richtige Lösung. Durch Fragen, Raten und Kombinieren pirscht man sich langsam an die Lösung...

 

Die Lesung findet in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse "Leipzig liest" statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Information & Anmeldung:

Kinder- und Jugendtreff der VILLA
http://www.jugendarbeit-leipzig.de
Marion Müller, Steve Schumann
jugendarbeit@villa-leipzig.de
0341 - 35 52 04-0

besonders geeignet für:

Rollstuhlfahrer Menschen mit Sehbeeinträchtigung Menschen mit Sprach- und Sprechstörung Menschen mit Lernschwierigkeit
ähnliche Veran­staltungen im Themen­schwer­punkt:
Konzert, Theater & Lesung