Kino im Parkschloss:
»Der Kinomann«

Raum: außerhalb des KOMM-Hauses

am Donnerstag, 14. Juli 2022
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: ca. 21:00 Uhr
Preis: 6 €  (ermäßigt: 4 €)

Dokumentarfilm

Der Dokumentarfilm von Matthias Ditscherlein porträtiert den Kinovorführer Helmut Göldner, der seit 60 Jahren Vorführer ist und bis heute mit seiner mobilen Kinoleinwand durch Sachsen-Anhalt tourt. Auf unterhaltsame und einfühlsame Art erzählt der Film von einem Mann, der sein ganzes Leben der Liebe zum Kino gewidmet hat.

Gezeigt wird der Film analog auf der TK35, der legendären Landfilm-Maschine, die an diesem Abend vom Grünauer Karl-Heinz Uhl bedient wird. Uhl hat früher im KOMM-Haus und der Völkerfreundschaft regelmäßig Kinoabende betreut. Außerdem wird der Regisseur Matthias Ditscherlein erwartet. Mit Beiden wollen wir vor dem Film über die Landfilm-Tradition und Kino-Erlebnisse zu DDR-Zeiten sprechen.

Der Grünauer Kultursommer ist ein Gemeinschaftsprojekt von:
Soziokulturelles Zentrum KOMM-Haus, Kulturamt Leipzig und Grünauer Vereinen und Einrichtungen.

Freundlichst unterstützt durch die BGL Leipzig

Hier findest du uns!

Soziokulturelles Zentrum
"Die VILLA"

Lessingstr. 7, 04109 Leipzig
Makerspace Leipzig
Lindenthaler Straße 61-65
Seniorenhaus Plagwitz
Karl-Heine-Straße 41
KOMM-Haus
Selliner Straße 17