Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA"
Lessingstraße 7 - 04109 Leipzig
Hauszentrale: 0341 - 35 52 04-0
VILLAbesuchen > Projekte > VILLA Dining > Gästebuch

Villa Dining - bei Walid und Sousa

"Ein voller Tisch mit syrischen Leckereien, zwei lustige Kinder und zwei sehr liebenswerte, offene und herzliche Gastgeber:
das Abendessen mit Walid und Sousa war eine wundervolle Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen...und das in der unmittelbaren Nachbarschaft.
Das Villa Dining ist jedes Mal eine neue, spannende und leckere Erfahrung, die wir jeder Leipzigerin und jedem Leipziger nur wärmstens empfehlen können.
Anne und Gerd"

VILLA Dining – Wo Fremde zu Freunden werden können

 

Über Villa Dining wurden mein Nachbar und ich zum gemeinsamen Fastenbrechen bei einer türkischen Familie eingeladen. 

Wir wurden bei der Familie sofort freundlich empfangen und konnten über den ganzen Abend hinweg die herzliche Gastfreundschaft spüren. Bevor der Dolmetscher zur Hilfe kam,  haben wir uns mit „Händen &Füßen“ verständigt, Fotos aus der Heimat gezeigt und gemeinsam laut über die kreativen Antworten des Google Übersetzers gelacht.  Zusammen mit dem Dolmetscher war es uns dann möglich noch tiefgründiger Themen wie Kulturelle Unterschiede, Politische Situation und nicht zuletzt die Zukunftsängste der Familie zu besprechen. Es erschüttert einen jedes Mal, dass diese Familien ihr „altes“ Leben, ihre Arbeit und ihr zu Hause  in der Heimat völlig aufgeben müssen, um hier von vorne zu beginnen.

Während unseren Gesprächen konnte man die Düfte und Geräusche schon aus der Küche vernehmen. Dann war es soweit, das Handy der Familie signalisierte den Beginn des Fastenbrechens. Wir waren sehr gerührt wie viel Mühe sich die Familie gegeben hat und was für tolles traditionelles türkisches Essen serviert wurde.

Der Abend verging durch die vielen interessanten und thematisch völlig unterschiedlichen Gespräche wie im Flug und am Ende wollte man gar nicht gehen. Es war durch und durch eine wunderbare Erfahrung und ein gelungener Abend. Aber wir haben uns für ein nächstes Treffen verabredet. Das nächste Dinner findet dann bei uns statt.

Ein großes Dankeschön an Sarah und das restliche Team der Villa für die Organisation dieses und vielen weiteren Projekten, die helfen Menschen verschiedener Kulturen zu verbinden. Wir können nur jedem empfehlen sich auf diese Erfahrung einzulassen und solche Projekte zu unterstützen.

Steffie und Björn

VILLA Dining - Fastenbrechen bei einer türkischen Familie

 

Am Sonntagabend, den 20.05.2018, besuchte ich eine türkische Familie zum gemeinsamen Fastenbrechen.

Dies war das erste Treffen, das ich hatte, welches durch das Programm „Villa Dining“ organisiert wurde. Für mich ist dies eine tolle Gelegenheit neue Leute kennenzulernen und in Kontakt zu kommen.

Eine halbe Stunde vor dem Fastenbrechen, welches in Leipzig aktuell bei kurz nach 21 Uhr liegt, kam ich mit meiner Begleitung an und wurde herzlichst empfangen. Wir stellten uns vor und jeder berichtete ein bisschen von seiner eigenen Person: Interessen, Studium, Arbeit und so weiter.

Zum Essen wurde quasi ein 3-Gänge-Menü serviert. Suppe, zwei Hauptspeisen und Nachtisch. Es war wirklich toll! Wir wollen versuchen nach dem gemeinsamen Essen weiterhin in Kontakt zu bleiben und haben deshalb auch die Nummern untereinander getauscht. Ich freue mich auf das nächste Treffen durch die Villa!

Eve

VILLA DINING – bei Fares und seiner Familie

Erfahrungsbericht


Hallo!

Thank you for organizing this evening, it was an amazing experience! The family was really kind, I hope we will meet again! And the food was also delicious.


Esther

VILLA Dining – bei Omran und seiner Familie

 

Erfahrungsbericht

„Für mich war es eine wunderbare Erfahrung, als Gast am Villa Dining teilzunehmen, die ich nur weiterempfehlen kann. Omran und Jamila, ihre kleine Tochter Shanya und Jamilas Schwester Dijlan haben mich sehr freundlich empfangen und wir sind gleich ins Gespräch gekommen. Wir haben auch über politische und gesellschaftliche Themen gesprochen, vor allem ging es aber darum, uns gegenseitig kennenzulernen – die Familie war sehr aufgeschlossen und hat mich viele Fragen gestellt und für mich war es sehr spannend, von ihrer Heimat, ihrer Kultur und ihren bisherigen Eindrücken von Deutschland zu erfahren. Das Essen war sehr, sehr lecker und bestand aus drei verschiedenen traditionellen syrischen Gerichten. Wir haben direkt einen Termin für ein zweites Treffen ausgemacht und ich freue mich schon, dass die vier mich dann bald besuchen kommen werden.“

Viele Grüße,

Frieda

VILLA Dining - bei Anne und Gerd

 

Erfahrungsbericht

Das VILLA Dining bot die Möglichkeit zu einem tollen Abend mit Mousa und Aziz. Die angenehmen offenen Gespräche wurden abgerundet durch ein famoses Essen von dem selbst das Maskottchen nicht genug bekommen konnte. Nach dem Abend können wir die Form des VILLA Dinings nur empfehlen.

Anne & Gerd

VILLA Dinning – bei Manahel

 

Erfahrungsbericht

 

Es war super! Manahel ist wirklich ein sehr lieber und offnener Mensch. Sie spricht sehr gut Deutsch und hat drei süße Kinder, die den Abend sehr aufgelockert haben. Ich habe mich auf Anhieb sehr wohl gefühlt und wurde vor allem als Gast wie ein König behandelt. Typisch arabische Gastfreundschaft! Wir hatten uns viel zu erzählen über kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Syrien. Wir haben die ganze Zeit Deutsch gesprochen. Ich hoffe, dass wir uns öfter treffen und auch auf Arabisch sprechen, aber meistens bleibt man der leichteren Sprache und das ist in diesem Fall Deutsch. Mein Fazit ist: Super Idee, super Umsetzung.

 

Marie

VILLA Dining bei Ayham und seiner Familie

VILLA Dining Ayham

 

Erfahrungsbericht

Mir hat das Essen bei Ayham und seiner Familie sehr gut gefallen. Ich fand es schön, dass sie mich in ihr Zuhause eingeladen haben, obwohl sie mich gar nicht kannten.
Es gab jede Menge leckeres syrisches Essen zum Probieren und dabei konnte ich die Familie und ihre Nachbarn aus Syrien kennenlernen. Alle waren sehr herzlich und gastfreundlich.
Ich kann es nur empfehlen, als Gast bei einem Dinner teilzunehmen!

Christina

VILLA Dining - bei Frau Sühr

 

Erfahrungsbericht

 

"Das VILLA Dining war eine total klasse Erfahrung, die wir nur weiterempfehlen können. Mein Freund und ich haben beim Villa Dining als Gastgeber mitgemacht und wollten damit neue Menschen kennenlernen und ihnen einen Einblick in unser kleines Familienleben geben.

Unsere Gästen waren drei tolle, sehr höfliche und beeindruckende junge Männer, mit denen wir wahnsinnig interessante, auch emotionale, Themen ausgetauscht und uns näher kennengelernt haben. Alle konnten super Deutsch sprechen, aber da die Koordinatorin des Projektes mit Arabisch als Muttersprache mit dabei war, hätte das auch anders wunderbar geklappt.

Als Gastgeber wurden wir auch reichlich beschenkt, mit Wein und Schokolade. Sehr lecker und sehr nett. Wir haben uns alle so gut verstanden, dass wir uns direkt für ein nächstes gemeinsamen Dinner verabredet haben, dann gib es syrisches Essen, wir freuen uns schon sehr drauf."

 

Frau Sühr

VILLA Dining - bei Familie Kühn

Erfahrungsbericht

 

"Wir haben uns sehr gefreut, Familie Al Ibrahimi kennenlernen zu dürfen....'
Wir empfanden es als sehr nett und sehr freundlich. Wir haben ja tausende Fragen gestellt und haben spannende Dinge erfahren."

 

Frau Kühn

VILLA Dining - bei Abdullaha

 

Erfahrungsberichte

 

  "Unsere Erfahrung mit dem Projekt VILLA Dining war sehr positiv.

Nachdem sich jeder kurz vorgestellt hatte, kamen wir schnell ins Gespräch, ohne große sprachliche Barrieren. Die Gastgeber waren sehr freundlich und aufgeschlossen. Der Höhepunkt des Abends war ein traditionell syrisches Essen, bei dem sich über kulturelle Unterschiede ausgetauscht wurde. Besonders beeindruckend fanden wir, dass die Unterhaltungen alles andere als oberflächlich blieben und man bei Themen wie Integration zu ähnlichen Schlüssen kam.

Wir finden das Projekt unterstützenswert und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen"

Valentin und Dido.

 

"Ich bedanke mich herzlich für die Gastfreundschaft.

Das Konzept VILLA Dining kann wie Eva, Ali und Abdul gezeigt habt - sehr gute Dienste leisten zum gegenseitigen Kennenlernen und Verstehen lernen.

Ich bin beeindruckt von Eurer  Initiative und möchte mich möglichst bald revanchieren.

Uli

VILLA Dining - bei Sumaya

 

Erfahrungsberichte

 

Liebe Sarah,


Gestern war ich also dann bei Sumaya.

Es gab klassisch syrische Falafel und Linsensuppe, genau das richtige für mich Falafelliebhaber ;)

Es war echt sehr schön! Wir haben über ihr Leben, mein Leben gequatscht, arabische Musik gehört und uns auch gleich zum Mittagessen für mal in der Uni verabredet! Auch werde ich sie und vll auch ihren Verlobten mal zu mir zum Essen einladen.


Also vielen Dank für den Kontakt!

 

Liebe Grüße,

Zara

VILLA Dining - beim perfekten Dinner

 

Erfahrungsberichte

 

„Das Essen ist eines der vier Zwecke des Daseins“, wusste schon der französische Philosoph und Baron Charles de Montesquieu zu berichten, „welches die drei anderen sind, darauf bin ich noch nicht gekommen.“

Um diesem äußerst weisen, wenn vielleicht auch etwas scherzhaft gemeinten Zitat Folge zu leisten, lud der Initiator unseres kleinen Projektes verschiedene Parteien dazu ein, sich gegenseitig in ihrer jeweiligen Wohnung zu bekochen. Die Idee dahinter war, dass den Teilnehmern die Möglichkeit geboten werden sollte verschiedene Lebens- und Wohnentwürfe, andere Kulturen, und nicht zuletzt natürlich neue Leute kennenzulernen. So hatten zwei der Gastgeber sowie das teilnehmende Ehepaar eine eigene Wohnung, einer lebte in einer Wohngemeinschaft. Betreut und finanziert wurde das Projekt freundlicherweise durch den Landesverband Sachsen der Deutschen Jugend in Europa e. V., deren Repräsentant sich in der beneidenswerten Lage befand zwar stets eingeladen zu sein, selbst jedoch nicht kochen zu müssen. Wie sich bei einem ersten Treffen auf neutralem Boden herausstellte, wohnten die Teilnehmer über ganz Leipzig verstreut, von Alt-Lindenau über Gohlis und Grünau bis ins Waldstraßenviertel, somit gab es auch innerhalb der eigenen Stadt etwas zu entdecken. Nachdem sich alle Teilnehmer kurz vorgestellt hatten, etwa was man sich von dem Projekt erhofft, wie lange man schon in Leipzig lebt, was man beruflich macht, ging es auch schon ans Eingemachte. Ein erster Termin wurde festgelegt und eventuelle Unverträglichkeiten oder sonstigen Einschränkungen und Vorlieben besprochen. Es wurde schnell klar, dass wir vier schöne Abende miteinander haben würden, alle freuten sich auf das erste Treffen.

Keine zwei Wochen später war es dann auch schon soweit, als erstes lud das syrische Ehepaar nach Alt-Lindenau. Man kam schnell ins Gespräch über dies und das, lernte sich besser kennen, und wenn doch einmal Stille herrschte, dann nur weil das Essen so unglaublich lecker war! Wir unterhielten uns über die Unterschiede und Ähnlichkeiten der syrischen und deutschen Esskultur, suchten und fanden gemeinsam die deutschen Übersetzungen der Zutaten und ließen es uns nebenher schmecken. Es war sehr interessant zu erfahren, was die anderen jeweils für eine Vergangenheit haben und was für Zukunftspläne. Die kurzfristigen Pläne des syrischen Ehepaars beispielsweise bestanden daraus, ihr deutsch zu verbessern – welches allerdings schon auf einem sehr guten Niveau war. Denn leider wird ihr syrischer Diplomabschluss – beide studierten Chemie – in Deutschland nicht so einfach anerkannt.

Nachdem sich alle zur Genüge den Bauch vollgeschlagen hatten, wurde Kaffee gekocht und die Wasserpfeife vorbereitet. Bei Karten und Schach, dem universellsten aller Brettspiele, klang der sehr schöne Sonntagabend aus.

Inzwischen hat jeder Teilnehmer seine Kochkünste unter Beweis gestellt und man hat sich so gut kennengelernt, und sich so daran gewöhnt alle zwei Wochen gemeinsam zu essen, dass man es nicht missen möchte. Ob die Runde nun von vorne beginnt, oder ob man sich zu einem Spieleabend oder auf dem Weihnachtsmarkt trifft, fest steht, dass wir uns alle wiedersehen werden. Es war ein sehr interessantes, bereicherndes und rundum gelungenes Projekt, welches verdient hätte Nachahmer zu finden.

Stefan K.

Tisch VILLA Dining bei Abdullaha

Teilnehmen als Gast

Möchtest Du Leipziger kennenlernen? Dann meld Dich bei uns als Gast an oder schreib uns eine Mail an dinner(at)villa-leipzig.de.

Mitmachen als Gastgeber

Wenn Du Lust hast, interessante Leute zu Dir einzuladen, dann melde Dich als Gastgeber an oder schreib uns eine Mail an dinner(at)villa-leipzig.de.