Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA"
Lessingstraße 7 - 04109 Leipzig
Hauszentrale: 0341 - 35 52 04-0

Nominierung für den Europäischen Jugendkarlspreis 2019: Daumen drücken für unser Junior Team

Aktive des Junior Teams Europa

Der Jugendkarlspreis wird seit 2008 jedes Jahr gemeinsam vom Europäischen Parlament und der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen unmittelbar vor der eigentlichen Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen verliehen.

In diesem Jahr nominierte die deutsche Jury, bestehend aus Vertretern des Europäischen Parlaments unser Junior Team Europa. Unser Team sind junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren, welche sich für europapolitische Themen interessieren und Erfahrungen in Workcamps, Jugendbegegnungen oder Freiwilligendienste gesammelt haben. Sie teilen ihr Wissen mit Schülern und Schülerinnen in ganz Sachsen. So wurden seit Herbst 2017 mehr als 55 interaktive Workshops mit mehr als 900 Teilnehmern an sächsischen Schulen umgesetzt. Unser Projekt „Wir sind Europa“ organisieren wir gemeinsam mit dem Europa-Haus Leipzig e. V. Es wird im Rahmen des Innovationsfonds des Kinder- und Jugendplans vom Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend gefördert. Unser Junior Team Europa ist ein Teil unseres Projektes.

Mit der Nominierung zum Jugendkarlspreis werden unsere Junior Teamer am 28. Mai 2019 im europaweiten Wettbewerb für Deutschland gegen 27 andere Projekte in Aachen antreten. Neben der Medienberichtserstattung steht ebenso ein Preisgeld in Aussicht.

Vor allem die unglaubliche Vielfalt der Themen und Projekte, mit welchem sich die Jugendlichen ehrenamtlich engagieren, beeindruckte die Jury maßgeblich. Die Jugendlichen gestalten und leben Europa auf eine innovative Art.

Wir drücken die Daumen am 28. Mai 2019 und freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb mit kreativen europäischen Ideen und Projekten.

mehr im Themenschwerpunkt:

Europa & Engagement