Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA"
Lessingstraße 7 - 04109 Leipzig
Hauszentrale: 0341 - 35 52 04-0

Stellenausschreibung: Schulsozialarbeit Oberschule

 

Für die neue Oberschule der Stadt Leipzig am Barnet-Licht-Platz sucht die VILLA gGmbH

einen Schulsozialarbeiter (m/w/d)

 

Aufgaben:

  • Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern der Schule
  • Elternarbeit - teilweise auch aufsuchend
  • situative Projektarbeit
  • aktive Kooperation mit den vorhandenen Hilfe-, Freizeit- und Bildungssystemen in der Schule und im Schulumfeld
  • enge Zusammenarbeit mit den Lehrern an der Schule sowie mit den anderen Schulsozialarbeitern im Trägerteam
  • weitere Qualifizierung des Konzepts und Entwicklung ergänzender Projektbestandteile

 

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes sozialpädagogisches Hochschulstudium
  • mindestens einjährige praktische Erfahrung in der sozialpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • selbstständiges und vernetztes Arbeiten
  • Eigeninitiative und die Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit (besonders vormittags und außerhalb der Ferien)
  • sehr gute soziale und kommunikative Kompetenzen
  • erweitertes Führungszeugnis (wenn ein Arbeitsvertrag zustande kommt)


Bedingungen:

  • 20 Stunden pro Woche mit Arbeitszeitkonto
  • Entlohnung in Anlehnung an den TvÖD Kommunen E9b
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • familienfreundliche Arbeitszeiten mit Freizeitausgleich während der Schulferien
  • Zusammenarbeit in einem erfahrenen Schulsozialarbeiterteam an anderen Schulen im Umfeld
  • aktive Weiterbildungsförderung mit Bildungsurlaub und persönlichem Bildungsbudget
  • Möglichkeiten zur kollegialen Fallberatung und Supervision
  • Beginn: 1. September

 

Bewerbungen bis spätestens 7. Juni 2020 bitte ausschließlich per E-Mail an:

VILLA gGmbH
Geschäftsführer Oliver Reiner
E-Mail: oliver.reiner(at)villa-leipzig.de

 

Hinweis: Die Bewerbungen und die Bewerberdaten werden von uns für den Auswahlprozess elektronisch verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Bewerbungen und die Bewerberdaten werden von uns gelöscht, sobald die Entscheidung unanfechtbar geworden ist. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist §26 BDSG. Verantwortliche im Sinne des Artikel 26 Datenschutzgrundverordnung ist die VILLA als Verbund aus VILLA gGmbH, VILLA Betriebsgesellschaft bmH und VILLA e.V.

Fragen zum Datenschutz richten sie bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Dirk Tschentscher-Trinks datenschutz[a]villa-leipzig.de. Weitere Information auf www.villa-leipzig.de/datenschutz.

mehr im Themenschwerpunkt:

Gehe zu:StellenausschreibungenStellenangebote