Soziokulturelles Zentrum "Die VILLA"
Lessingstraße 7 - 04109 Leipzig
Hauszentrale: 0341 - 35 52 04-0

Spendenrallye beendet: 5.500 Euro gesammelt

Fabian Williges und Oliver Reiner lachend

Mit einem Paukenschlag endete unsere diesjährige Spendenrallye. In der 4. und letzten Etappe konnte das Projekt "Flüchtlingskinder erkunden Leipzig" alle drei Prämien für die höchste Einzelspende, die meisten Spenden und die höchste Spendensumme auf sich vereinigen. Dafür erhielt es drei mal 150 Euro zusätzlich vom VILLA-Förderverein.

Alle vier Etappen zusammengerechnet überholte das Projekt für Flüchtlingskinder damit in letzter Minute das Tanzlabor Leipzig, welches bis dahin die höchste Förderung auf sich vereinigen konnte.

Insgesamt waren beim offiziellen Abschluss der Rallye im Rahmen der VILLA-Kuchentafel vier Projekte finanziert. Später ging noch eine Online-Spende für „Sprachaktiv“ U20 Poetry Slam ein und finanzierte das fünfte Projekt. Insgesamt sind zehn Projekte ins Rennen gegangen. Auch die nicht komplett finanzierten, erhalten ihr Spendengeld für ihre Arbeit.

 

Komplett finanziert sind:

  • „Sprachaktiv“ U20 Poetry Slam, 250 Euro
  • Flüchtlingskinder erkunden Leipzig, 1.540 Euro
  • integrative Fotogruppe unterwegs, 243 Euro
  • Tanzlabor Leipzig - unterwegs, 1.520 Euro
  • KulturLeben noch bekannter machen, 1.321,63 Euro

 

Spenden haben außerdem erhalten:

  • ermögliche Urban Up 2016, 55 Euro
  • Großer Bandproberaum im VILLAKeller, 246,99 Euro
  • Makerspace für alle öffnen, 90 Euro
  • Wie Justin Biber bei der OpenStage, 85,69 Euro
  • neues Soundsystem macht Filme besser, 130,50 Euro

 

Insgesamt beträgt das Ergebnis 5.482,81 Euro - davon 1.800 Euro in Form von Prämien des VILLA-Fördervereins. Über 100 Spender haben die Rallye zu einem Erfolg werden lassen.

Dafür vielen Dank!

mehr im Themenschwerpunkt:

Gehe zu:Engagement & PolitikEngagement & Politik
comments powered by Disqus